Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart by Annette Treibel

By Annette Treibel

Inhalt
Im dritten Band des Einführungskurses Soziologie werdensoziologische Theorien behandelt, die in den letzten 25 Jahren inDeutschland, England und Frankreich entstanden sind und die sich mit demZustand und Wandel heutiger Gesellschaften beschäftigen. Editorial zum Einführungskurs Soziologie Der Einführungskurs ist konzipiert für Studienanfänger anUniversitäten und Fachhochschulen. Wer im Haupt- oder Nebenfach Soziologiestudiert, kann mit dem Einführungskurs Soziologie im Grundstudium bzw. imersten Studienabschnitt die erforderlichen Kenntnisse in soziologischerBegriffs- und Theoriebildung, in der Geschichte der Soziologie und fürPraxisfelder, in denen soziologisches Wissen unverzichtbar geworden ist,erwerben. Der Einführungskurs Soziologie umfaßt vier Bände: I. Einführung in Hauptbegriffe der Soziologie II. Einführung in dieGeschichte der Soziologie III. Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart IV. Einführung in Praxisfelder der Soziologie Den Autorinnen und Autoren der vier Bände waren von denHerausgebern unter anderem die folgenden Grundsätze als Orientierung bei derTexterstellung vorgegeben worden: - Jede Lektion soll nur den Stoff umfassen, der in etwa zweiDoppelstunden Vorlesung und Übung behandelt werden kann. - Jede Lektion soll in sich verständlich und abgeschlossen sein.- Die für das Weiterstudium wichtigsten Literaturangaben sindhervorzuheben. Wir hoffen, mit dem Einführungskurs Soziologie einenangemessenen Weg gefunden zu haben, das soziologische Grundstudium in demMaße zu standardisieren, wie es für jede wissenschaftliche Disziplinunabdingbar ist. Den Lehrenden und Lernenden bleibt die Aufgabe und dieMöglichkeit, aus den verschiedenen Paradigmen der Begriffs- undTheoriebildung eine eigene place zu entwickeln. Hermann Korte, Universität Hamburg Bernhard Schäfers, Universität Karlsruhe (TH) Aus dem Inhalt: Makrotheorien Theorie sozialer Systeme (Luhmann) Legitimationsprobleme im Spätkapitalismus (Habermas I, Offe) Kapitalismus und Patria

Show description

Read or Download Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart PDF

Similar german_11 books

Immer wieder Krieg?: Eindämmen — beenden — verhüten? Schutz und Hilfe für die Menschen?

Dieter Senghaas, Die Welt als Schrecken. Internationale Politik zwi schen Zivilisierung und Regression, in: Sicherheit + Frieden 'lJ92, S. 64-67. 2 Paul Rogers/Malcolm Dando, A Violent Peace: international protection Af ter the chilly battle, London 1992. three Reinhard Meyers, Gedanken uber eine Neue Weltordnung. Im Zei chen globaler Umbruche, in: Das Parlament, Nr.

Der Umgang mit dementen Angehörigen: Über den Einfluss sozialer Unterschiede

Was once es bedeutet, einen demenzkranken Angehörigen zu pflegen, weiß niemand besser als die Betroffenen selbst. Wie guy diese state of affairs erlebt und wie guy damit umgeht, behält guy jedoch oftmals für sich. In diesem Buch wird versucht, den Betroffenen eine Stimme zu geben und ihre Erfahrungen sichtbar zu machen.

Dokumentationsverfahren in der Herzchirurgie IV

Der vorliegende Band "Dokumentationsverfahren in der Herzchirurgie IV" enthält nahezu komplett alle Beiträge des gleichnamigen Workshops, der in Fortsetzung der quick schon zur culture gewordenen, stetig gewachsenen Veranstaltungen der Vor­ jahre im Februar 1998 erneut in Duisburg durchgeführt wurde.

Extra info for Einführung in soziologische Theorien der Gegenwart

Sample text

Ahnlich Luhmann korrigiert Alexander den Normativitatsansatz von Parsons, aber langst nicht so kompromiBlos wie dieser. Konsens bleibt wichtig, auch in der Soziologie selbst; nicht zuletzt deshalb halt Alexander an den Klassikern fest: 43 ,)eder Diskurs erfordert Urteilsma6stlibe, die Konsens abseits der unmittelbaren Streitobjekte erzeugen konnen. Das ist der Punkt, an dern die Klassiker zurn Tragen kommen. Werke werden nicht dadurch zu Klassikem, daB sie eintriichtige Bewunderung einflo8en. Kontroversen tiber die Bedeutung dieser Klassiker haben zumindest einige Chancen von anderen Mitgliedem der Disziplin verstanden zu werden.

Nach Habermas steht Luhmann mit seiner pragmatischen, technizistischen Legitimationstheorie einer Demokratisierung im Weg. Damit wird deutlich, daB sich Habermas sowohl gegen ,links' (in den 60er Jahren gegentiber der 52 Studentenbewegung, spilter gegeniiber den Griinen) wie gegen ,rechts' (gegeniiber Ernst Nolte im sog. Historikerstreit) abgrenzt. 2. Yom Liberalkapitalismus zum Spatkapitalismus Bei seinen Analysen hatte Karl Marx sich auf das Grundmuster kapitalistischer Gesellschaftsentwicklung konzentriert.

FrankfurtlM. 1994, S. 191-200 Jenseits von Barbarei. ): Modemitat und Barbarei. Soziologische Zeitdiagnose am Ende des 20. Jahrhunderts. FrankfurtlM. 1996, S. : Theoretical Logic in Sociology. 4 Bde. Berkeley et al. 1982, 1983 Soziale Differenzierung und kultureller Wandel. Essays zur neofunktionalistischen Gesellschaftstheorie. FrankfurtlM. ; New York 1993 Fin-de-siec1e Social Theory: Relativism, Reduction and the Problem of Reason. London 1995 Alexander, Jeffrey et al. ): The Micro-Macro-Link.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 41 votes