Die Bräute des Satans: Historischer Roman by Uwe Klausner

By Uwe Klausner

Das Kloster Maulbronn, im Jahre 1417. Die Hennen legen nicht, die Kühe geben kaum Milch, der Wein schmeckt wie Essig. Und als das Bauernmädchen Mechthild der Zauberei verdächtigt wird, ist die Krise perfekt. Bruder Hilpert, der erst vor ein paar Wochen ins Kloster heimgekehrte Bibliothekar, tut alles, um die Gemüter zu besänftigen. Doch das Unheil nimmt seinen Lauf. Kaum hat er mit seinen Ermittlungen begonnen, wird der verkohlte Leichnam eines Mitbruders gefunden. Vom Täter, der auf einem Pergamentröllchen die Buchstaben EST hinterlassen hat, fehlt dagegen jede Spur …

Show description

Read Online or Download Die Bräute des Satans: Historischer Roman PDF

Best german_2 books

Die Fotoschule in Bildern: Naturfotografie

Die Naturfotografie ist ein überaus abwechslungsreiches style von den ganz großen Landschaften bis zu den kleinsten Strukturen im Makrobereich. Damit Sie einen leichten Einstieg in dieses faszinierende style finden, haben die Autoren ihre Archive geöffnet, und zeigen Ihnen ihre gelungensten Bilder. Dieses Buch ist aber viel mehr als ein Bildband, es ist natural Fotopraxis: Hier sehen Sie nicht nur viele inspirierende Bilder, sondern Sie erfahren auch gleich, wie die Fotografen zu dem gezeigten Ergebnis gekommen sind, und wie Sie selbst die Bilder nachfotografieren können.

Additional resources for Die Bräute des Satans: Historischer Roman

Example text

Fuhr Bruder Cyprianus dazwischen, verließ seinen Platz hinter dem Katheder und sah Alanus gestreng an. « Die übrigen Novizen, allen voran Billung, lehnten sich genüsslich zurück. So etwas bekam man wahrlich nicht alle Tage zu sehen. Die Frage war lediglich, wie sehr, nicht etwa, ob Alanus sich blamieren würde. Auf die Idee, Letzterer würde ihnen einen Strich durch die Rechnung machen, wären sie nie und nimmer gekommen. Und doch war dem so. «7 �Sehr schön. « �Hi omnes lingua …«, fuhr Alanus fort, und als er geendet hatte, ahnte er, dass Billungs Rache nicht lange auf sich warten lassen würde.

Auf einmal wog sein Körper wie Blei, aus dem Blick, den er Cyprianus zuwarf, sprach die nackte Furcht. «, zischte ihm Gozbert, seiner Sache sicher, ins Ohr. « Aller Augen, auch die von Bruder Cyprianus, waren nun auf Alanus gerichtet. Eingedenk dessen, was auf dem Spiel stand, wich auch noch der letzte Rest von Farbe aus seinem Gesicht, und die Kleidung klebte ihm vor Schweiß förmlich am Leib. �De bello …«, war Diepold drauf und dran, es auf die Spitze zu treiben, handelte sich jedoch einen barschen Rüffel ein.

Bevor er allerdings etwas aufschnappen konnte, lichteten sich die Reihen und die Müllerfrau trat mit hämischem Gesichtsausdruck auf ihn zu. �Bin gespannt, was Ihr dazu zu sagen habt, Bruder«, schnappte sie und bedachte Mechthild mit einem hasserfüllten Blick. « �Dazu, dass die Frau des Verwalters im Kindbett gestorben ist«, trumpfte die Müllerfrau auf, verschränkte die Arme und genoss ihren Triumph in vollen Zügen. « �Und das möglichst schnell«, ergänzte Bruder Venantius, doch Bruder Hilpert stellte sich taub, wechselte ein paar Worte mit Mechthild und geleitete sie zum Tor, vorbei an einem Spalier erzürnter Dorfbewohner, von denen nicht wenige die Fäuste ballten.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 44 votes