Category: German 11

Lymphknotenerkrankungen im Kopf-Hals-Bereich: Onkologie und by Jochen A. Werner

By Jochen A. Werner

Entscheidendes rechtzeitig erkennen!

Umfassender Überblick über die Vielfalt der Lymphknoten-Erkrankungen

- Differentialdiagnose und Therapie mit Indikation zur Strahlentherapie

- Klare Didaktik, hervorragende Abbildungen

- Schwerpunkt: Die lymphogene Metastasierung von Plattenepithelkarzinomen

Mit diesem Nachschlagewerk bringen Sie Ihr Wissen ein entscheidendes Stück weiter.

Show description

Erfolgsfaktoren im Business-to-Consumer-E-Commerce by Christian Böing

By Christian Böing

Angesichts des anhaltenden Internetbooms, aber auch aufgrund des Risikos, das mit einem Engagement im E-Commerce verbunden ist, kommt dem Wissen über die Erfolgsfaktoren bei der Planung und Umsetzung von E-Commerce-Aktivitäten eine zentrale Rolle zu. Seitens der Wissenschaft liegt bisher jedoch noch keine Studie vor, in der die zentralen Determinanten des Erfolges im E-Commerce grundlegend untersucht wurden.

Christian Böing entwickelt in einer umfassenden Studie einen theoretisch fundierten Ansatz zur Identifikation der zentralen Erfolgsfaktoren, die für den Business-to-Consumer-Bereich im Allgemeinen und für einzelne Geschäftstypen (wie Hersteller, Handel, Internet-Startup-Unternehmen etc.) im Besonderen entscheidend sind. Der Autor überprüft die so gewonnenen Erkenntnisse empirisch und leitet Implikationen für die E-Commerce-Praxis ab.

"Erfolgsfaktoren im Business-to-Consumer-E-Commerce" wendet sich an Dozenten und Studierende der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftsinformatik mit den Schwerpunkten advertising, Unternehmensführung sowie net Marketing/E-Commerce. Führungskräfte und Marketing-Manager erhalten wertvolle Anregungen.

Show description

Refresher Course. Aktuelles Wissen für Anästhesisten: 11. by G.-B. Kraus (auth.)

By G.-B. Kraus (auth.)

Die Spezialgebiete Anästhesiologie, Intensivtherapie, Schmerztherapie und Notfallmedizin haben in den letzten Jahren eine rasante Entwicklung und eine dementsprechend rasche Zunahme an neuen Erkenntnissen erfahren. Es ist daher besonders wichtig, dieses Wissen so schnell und so weit wie möglich zu optimieren. Der vorliegende 27. Refresher path der Deutschen Akademie für Anästhesiologische Fortbildung mit 18 verschiedenen Themen aus dem komplexen Gebiet der Akutmedizin vermittelt Fachärzten und Ärzten in der Weiterbildung mit seinen didaktisch intestine aufbereiteten Texten den aktuellen Wissensstand der jeweiligen Thematik.

Show description

Skeletterkrankungen: Klinisch-radiologische Diagnose und by Jürgen Freyschmidt

By Jürgen Freyschmidt

Die klinischen Ansprüche an die Leistungsfähigkeit der bildgebenden Diagnostik sind in den letzten Jahren gewaltig gewachsen. Die vollständig überarbeitete dritte Auflage der Skeletterkrankungen berücksichtigt die aktuellen Erkenntnisse, vor allem im Hinblick auf neue Entitäten und den sinnvollen Einsatz moderner Schnittbildverfahren. Entsprechend wurden die Abbildungen aktualisiert und durch neues Bildmaterial erweitert.

Grundlegend neu bearbeitet sind unter anderem die Kapitel über die radiologische Untersuchungstechnik inkl. Befundinterpretation, Stressphänomene, Perfusionsstörungen, vaskuläre Anomalien, entzündliche und rheumatische Erkrankungen, Knochentumoren sowie AIDS-assoziierte Skelettveränderungen. Ein neues Kapitel beschäftigt sich mit nichttumorösen Weichgewebserkrankungen, denen der Radiologe heute immer häufiger begegnet.

Die klare Kapitelstruktur, prägnanten Texte und hervorragenden Abbildungen machen den „Freyschmidt" zum unverzichtbaren Kompendium für die radiologische Praxis.

Show description

Chancen und Hindernisse für die europäische by Alexandra Jonas, Nicolai von Ondarza (auth.)

By Alexandra Jonas, Nicolai von Ondarza (auth.)

Die Studie bietet eine umfassende examine der Gemeinsamkeiten, Unterschiede und sich abzeichnenden Annäherungen in den Grundlagen der Sicherheits- und Verteidigungspolitiken der drei Staaten Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Durch ein eigens entwickeltes Analyseraster werden die Ergebnisse aus dem vorgenommenen Vergleich hinsichtlich ihrer Bedeutung für die europäische Streitkräfteintegration analysiert und interpretiert.

Show description

Sinnliche Bildung?: Pädagogische Prozesse zwischen by Rudolf Egger, Bernd Hackl

By Rudolf Egger, Bernd Hackl

Die Welt ist kein fügsames fabric menschlicher Aktivitäten. Der Einfluss der Welt auf den Menschen kann offen und obvious sein, überwiegend jedoch werden normative Ansprüche hintergründig und indirekt realisiert. Dadurch wird der Blick auf Möglichkeiten verstellt und die Entfaltung von Selbstbestimmung beeinflusst.
Aus bildungstheoretischer Sicht lautet daher die Frage: Unter welchen Bedingungen sind welche Aspekte und Dimensionen des sinnlich unmittelbaren Mensch-Welt-Verhältnisses geeignet, emanzipatorische Ressourcen aufzuschließen und tragfähige Bildungsprozesse zu provozieren? Die Autorinnen und Autoren dieses Buches gehen dieser Frage aus unterschiedlichen Perspektiven nach.

Show description

Herausforderung Atherosklerose in den 90ern: Gesundheit by Prof. Dr. G. Schmitz, J. Hankowitz (auth.), Prof. Dr. U.

By Prof. Dr. G. Schmitz, J. Hankowitz (auth.), Prof. Dr. U. Gleichmann, H. Mannebach, S. Gleichmann, K. Held (eds.)

Die kardiovaskuläre Mortalität in der alten Bundesrepublik zeigte während des letzten Jahrzehnts für die Männer eine geringgradige Abnahme, für die Frauen jedoch eine Zunahme. Vordergründig könnte guy meinen, daß somit der Gipfelpunkt kardiovas­ kulärer Erkrankungen erreicht sei. Diese Erkrankungen stellen nach wie vor 50 % aller Todesfälle in der Bundesrepublik dar. Aus der jüngsten Erhebung des Augsburger Infarktregisters wissen wir, daß diese Abnahme nicht einhergeht mit einer Optimierung kardiovaskulärer Risikofaktoren. Dies steht in Übereinstimmung mit den Erhebungen im Rahmen des sog. nationalen Untersuchungssurveys der Deutschen Herz-Kreislauf­ Präventionsstudie (DHP), welche an 2 hundred Erhebungspunkten in der alten Bundesrepu­ blik im Abstand von three Jahren erhoben wurden, um einen möglichen säkularen pattern zu erfassen. Trotz der Intensivierung von präventiven Maßnahmen ist es in Überein­ stimmung mit den Daten aus dem Augsburger Infarktregister zu einer Zunahme der Häufigkeit der Risikofaktoren gekommen, insbesondere zu einem Anstieg des Serum­ cholesterins und des Körpergewichts, zu praktisch keiner Veränderung beim Rauchver­ halten und nicht zu einer Abnahme der Hypertonie, sondern lediglich zu einer verbes­ serten Therapie der Hypertonie. Auf der anderen Seite ist ein starker Anstieg der speziellen therapeutischen Maßnahmen wie Bypassoperation, Ballondilatation und Herztransplantation in der Bundesrepublik festzustellen. 1990 hatte die Zahl der Dila­ tationen, wie schon 1989, mit 32. 459 wiederum die Zahl der Bypassoperationen (1990: 26. 159) in der Bundesrepublik übertroffen. guy muß somit davon ausgehen, daß die geringfügige Abnahme der Mortalität und der Morbidität, wie sie im Augsburger Infarktregister festgestellt wurde, Folge einer Ver­ besserung des kurativen structures ist.

Show description