40 Jahre SAMM: 1959-1999 by Dr. med. Robert Fröhlich, Dr. med. Hubert Baumgartner

By Dr. med. Robert Fröhlich, Dr. med. Hubert Baumgartner (auth.)

Show description

Read Online or Download 40 Jahre SAMM: 1959-1999 PDF

Similar german_11 books

Immer wieder Krieg?: Eindämmen — beenden — verhüten? Schutz und Hilfe für die Menschen?

Dieter Senghaas, Die Welt als Schrecken. Internationale Politik zwi schen Zivilisierung und Regression, in: Sicherheit + Frieden 'lJ92, S. 64-67. 2 Paul Rogers/Malcolm Dando, A Violent Peace: worldwide defense Af ter the chilly struggle, London 1992. three Reinhard Meyers, Gedanken uber eine Neue Weltordnung. Im Zei chen globaler Umbruche, in: Das Parlament, Nr.

Der Umgang mit dementen Angehörigen: Über den Einfluss sozialer Unterschiede

Used to be es bedeutet, einen demenzkranken Angehörigen zu pflegen, weiß niemand besser als die Betroffenen selbst. Wie guy diese scenario erlebt und wie guy damit umgeht, behält guy jedoch oftmals für sich. In diesem Buch wird versucht, den Betroffenen eine Stimme zu geben und ihre Erfahrungen sichtbar zu machen.

Dokumentationsverfahren in der Herzchirurgie IV

Der vorliegende Band "Dokumentationsverfahren in der Herzchirurgie IV" enthält nahezu komplett alle Beiträge des gleichnamigen Workshops, der in Fortsetzung der quick schon zur culture gewordenen, stetig gewachsenen Veranstaltungen der Vor­ jahre im Februar 1998 erneut in Duisburg durchgeführt wurde.

Extra resources for 40 Jahre SAMM: 1959-1999

Sample text

Ordontllchen 1I1tglleder Stillmreoht. W. t AUDnahn. ~u un4 Auschlu8. Tan Mltglledern, Aenderung dar StatuteD , Abb. 9. ft) ... oblUu. durob e1nfeobe. -... t. Art. 11 Dl. "tllobe MitgllederreraamalU118 eo11 .. 11 'YBrbuDden wei'dltn. I bi1det dl. r Arbeltogeme1necbaft. Art . e1ober JHhr110b YO" dar orde"tl1cben K1tgl1ederverB8mmlung att dnftlClb. t wlrd. Ir .. t riob ,,"8 de .. ~r9aA1111UGg Art. 13 ru~ b •• tlmat •• rde". 11a Aurgaben kHnnen TO. \lDg Z:omm181f11oneD eraannt -werden. IV. Varia Art .

Erich Schwarz, Chefarzt der Clinica militare in Novaggio. Seine Verdienste im Rahmen unserer Gesellschaft sollen spiiter gewtirdigt werden. 1m Moment bleibt festzuhalten, daB er 47 mit groBer Begeisterung an den beiden ersten Kursen teilgenommen hat. Sein Vorschlag, Kurse an der Clinica militare zu veranstalten, wo immer viele Wirbelsaulen-Patienten hospitalisiert sind, eroffnet ganz neue Perspektiven. Klinische Kurse mit Patienten miiBten unser Ausbildungsprogramm noch wesentlich wirksamer gestalten.

Prdtische De~onstrationen von Dr. e. racstellten tbndgriff&J; BOweit clll;licb Uebu~g derselben an Rollegen. 1 . FaL~ltntiv: Ocmeinsancs Rnchtessen 1n Hotel Schwelzcrhof. (Ende der Arbeit nuf die AbendzUge). 6. Dr. II. Sehnyder, PGrolle~ 18 F rib 0 u r g SCHVEIZERISCHE ~ZTLICHE ARBEITSCEHEINSCHAPT FUm MAN I roUT IVE T InllU'IE PROTOILOLL dor 1. Co .. eralveraammlung ~om 26. Hal 1960 i . ~immig vurden gevLbI~ al. C. , Pribourg HILD .... USAMMANN E, Born Abb. 8. Erste Generalversammlung in Olten, 26.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 22 votes